FRIEDRICH PÖHL
 

PUBLIKATIONEN

Die Sioux und die Black Hills. Sterben für die heiligen Berge
in: Michael Kasper, Robert Rollinger, Andreas Rudigier (Hgs), Sterben in den Bergen. Realität - Inszenierung - Verarbeitung, Böhlau Verlag, pp 231-255, Wien Köln Weimar 2018

Oswald Spenglers Rassebegriff im Kontext seiner Zeit: Boas, Chamberlain, Lenz, Rosenberg, Sombart
in: Sebastian Fink und Robert Rollinger, Oswald Spenglers Kulturmorphologie. Eine multiperspektivische Annäherung, Springer Verlag, pp 643-674, Wiesbaden 2018

Der edle Wilde und der wilde Kannibale in den Jesuitenberichten aus Neufrankreich
in: Robert Rebitsch, Friedrich Pöhl und Sebastian Fink (Hg.), Die Konstruktion des Kannibalen zwischen Fiktion und Realität, Harrassowitz Verlag, pp 155-191, Wiesbaden 2017

Die Konstruktion des Kannibalen zwischen Fiktion und Realität
Robert Rebitsch, Friedrich Pöhl und Sebastian Fink (Hg.), Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2017

Johann Jutz. Ein Vorarlberger Jesuit und das Massaker von Wounded Knee
in: Vorarlberger Landesmuseumsverein: Museums Verein Jahrbuch 2016

Kannibalismus, eine anthropologische Konstante?
in: Friedrich Pöhl und Sebastian Fink (Hg.), Reihe PHILIPPIKA Altertumswissenschaftliche Abhandlungen Contributions to the Study of Ancient World Cultures 82, Harrassowitz Verlag, pp 9-49, Wiesbaden 2015

Kannibalismus, eine anthropologische Konstante?
Friedrich Pöhl und Sebastian Fink (Hg.), Reihe PHILIPPIKA Altertumswissenschaftliche Abhandlungen Contributions to the Study of Ancient World Cultures 82, Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2015

Franz Boas´ Rede an der Universität Kiel zum 50jährigen Doktorjubiläum
in: Ralf Konersmann und Dirk Westerkamp (Hg.), Zeitschrift für Kulturphilosophie, Band 6, Jg. 2012, Heft 2, pp 391-397. Felix Meiner Verlag, Hamburg 2012

Inszenierung des Sieges in der amerikanischen Anthropologie des 19. und 20. Jahrhunderts
in: Michaela Fahlenböck/Lukas Madersbacher/Ingo Schneider (Hg.), Inszenierung des Sieges - Sieg der Inszenierung, Studienverlag, pp 307-317, Innsbruck/Wien/Bozen 2011

Rassismus und Weltanschauung. Über Ursprung und Kontinuität rassistischer Denkweisen.
in: Thomas Gimesi/Werner Hanselitsch (Hg.), Ursprünge und Anfänge, pp. 127-148. LIT Verlag, Wien 2009

Franz Boas, ein Anwalt der indigenen Kulturen?
in: Hans-Walter Schmuhl(Hg.), Kulturrelativismus und Antirassismus. Der Anthropologe Franz Boas (1858-1942); pp. 69-83. Transcript Verlag, Bielefeld 2009

Franz Boas - Kultur, Sprache, Rasse. Wege einer antirassistischen Anthropologie
Friedrich Pöhl, Bernhard Tilg (Hg.). LIT Verlag, Wien 2009  

Einleitung
in: Pöhl/Tilg (Hg.), Franz Boas - Kultur, Sprache, Rasse. Wege einer antirassistischen Anthropologie; pp. 1-27. LIT Verlag, Wien 2009

Franz Boas: Feldforschung und Ethik
in: Pöhl/Tilg (Hg.), Franz Boas - Kultur, Sprache, Rasse. Wege einer antirassistischen Anthropologie; pp. 55-77. LIT Verlag, Wien 2009

Assessing Franz Boas' Ethics in His Artic and Later Anthropological Field Work.
in: Études/Inuit/Studies 32(2), pp. 35-52. Quebec Canada, 2008

Über die Grenzen des Fremdverstehens. Eine philosophische Fabel
in: Thomas Gimesi/Werner Hanselitsch (Hg), Über die Grenze; pp. 99-105. LIT Verlag, Wien 2008

„Donnerwetter, wir sprechen Deutsch!“ Erinnerung an Franz Boas (1848-1942)
gem. mit B. Tilg, in: Anthropos 102.2007:547-559, 2007

Tote und Lebende. Im fremden Raum der Anthropologie
in: Das Fremde im Raum, Hg Thomas Gimesi/Werner Hanselitsch, pp. 127-157
LIT Verlag, Wien 2007

Kulturelles Erbe und Überleben der Plainskulturen – ein philosophischer Versuch
in: Bricolage 3, Innsbrucker Zeitschrift für Europäische Ethnologie, S. 178-196
Innsbruck University Press 2005

Das Weltverständnis der Indianer Nordamerikas im Lichte der europäischen Philosophie
Hg. Prof. Dr. Wolfgang Meid, Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft
Innsbruck 2004